AIR-Tablet ein Tablet-PC der Extraklasse

In einer Zeit immer kleinerer und günstiger werdenden PC-Systeme erhalten gerade auch Tablet-PC-Systeme immer höheren Zuspruch. Die meisten Tablet-PC-Systeme verfügen mittlerweile über eine ansprechende Leistung, welche aber oft durch geringe Akkulaufzeiten uninteressant wird. Das AIR-Tablet geht jetzt einen vollkommen neuen Weg, der auf den ersten Blick wie ein Schritt zurück aussieht. Mit einer Prozessorleistung von "nur" 520MHz, gestützt von einem Co-Prozessor, und einem unkonventionellem Windows CE Betriebssystem wird die Eigenständigkeit des Systems abgesichert. Zugunsten einer bis zu 6stündigen Akkulaufzeit.

Das eigentliche Feature ist die Möglichkeit dieses Gerät über eine Remote-Verbindung mit dem stationären Desktop-PC zu verbinden. Das heisst man kann die Desktop-Oberfläche seines großen leistungsstarken Schreibtisch-PC auf dem AIR-Tablet nutzen. Die Verbindung erfolgt via WLAN, so daß je nach WLAN-Ausstattung ein guter Aktionsradius ohne Rechenleistungsverluste gegeben ist. Ein weiterer Vorteil ist, daß erfasste Daten im Remote-Modus nicht noch über eine Dockingstation übertragen werden müssen, da Sie direkt lokal geändert werden. Der Bedienkomfort des Gerätes ist ebenso wie seine Funktionsweise einzigartig. Das 10,4" Touchscreen ist durch seine grobe Auflösung von 800x600 (SVGA) gut mit einem Stift oder auch mit den Fingern bedienbar. Schnittstellen wie VGA, Infrarot und USB 2.0 sorgen neben WLAN für ein breites Spektrum an Wünschen. Als Zubehör ist eine Dockingstation erhältlich, an der man das Gerät auch stationär mit Tastatur und Maus nutzen kann.

Das AIR-Tablet besitzt abgesehen von den Tasten keine beweglichen Teile und ist daher lüfterlos und lautlos. Eine Individualisierung des Gerätes kann von in-innovation vorgenommen werden. So ist die farbige Gestaltung des Gerätes mit Wunschfeatures kein Problem und entspricht dem CI des jeweiligen Unternehmens.